Der Begriff Hotel bezeichnet einen gewerblichen Betrieb zur Beherbergung und Versorgung von Gästen. Hotelbetriebe befinden sich flächendeckend in jeder Stadt - egal ob man Hotels in Berlin, in Hamburg oder einer Kleinstadt sucht. Das Hotellerie-Gewerbe ist sehr stark verbreitet und lebt von Kurzurlaubern und Geschäftsreisenden sowie von ausländischen Langzeiturlaubern.

Neben der Hauptfunktion der Beherbergung haben sich viele Hotels zusätzlich spezialisiert. Entweder auf eine bestimmte Zielgruppe, einen bestimmten Aufenthaltszweck oder auf spezielle Angebote wie Wellness, Kuraufenthalte, Tagungsräume oder Erlebnishotellerie.

Das erste Hotel errichtete David Low im Jahr 1774 in London. Er nannte es „Grand Hotel“ und es diente in der Folgezeit als Vorbild für andere Unternehmer.
In der zweiten Hälfte des letzten Jahrhunderts begann die Erschaffung von Hotelketten. Innerhalb dieser Ketten wurden auf der ganzen Welt verteilt gleichnamige Hotels gebaut und unter ein gemeinsames Motto gestellt.

Der "Deutsche Hotel- und Gaststättenverband" ist für die Vergabe der Sterne zur Klassifizierung von Hotels zuständig. Je nach Ausstattung und Größe der Zimmer, Lage und Zustand des Hotels und Service vergibt der Verband zwischen einem und fünf Sternen. Sie dienen Reisenden bei der Auswahl als Qualitätsgarant.

Suche in Branchen: Hotels

3 Einträge gefunden

Zum Golfplatz 3
32676 Lügde
05281-98030


im Detmolder Hof
Lange Straße 19
32756 Detmold
05231-980990


Bangern 17
32805 Horn-Bad Meinberg
05234-3186


Unterstützt von:
  • Teutrine - Medien & Consulting
  • Reporter Lippe - Weil Menschen gerne etwas über Menschen lesen...
   

Teutrine
Denkmalstr. 11
32760 Detmold
+49(0)5231-92707-0


Alle Angaben ohne Gewähr.
Alle Produkt-, Firmennamen und Logos sind Marken- und Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen.
© 2022 Teutrine